Reviewed by:
Rating:
5
On 03.04.2020
Last modified:03.04.2020

Summary:

Aber nach den seltsamen Ereignissen beginnt sie ihre Meinung ber Magie zu ndern.

Lach Und Sachgeschichten

Videos zu Die Sendung mit der Maus | ARD Mediathek. 50 Jahre Maus, 50 Lach- und Sachgeschichten! Ihr habt die Wahl: Einfach abstimmen und aus euren Lieblingsgeschichten wird dann "Deine Sendung. Videos zu Die Sendung mit der Maus | Lach- und Sachgeschichten mit der Maus und ihren Freunden.

Sendung mit der Maus - Podcast

Videos zu Die Sendung mit der Maus | ARD Mediathek. Sachgeschichte: Früher-Heute-Geschichten: Schrankenwärter Schon /70 hat Armin seine ersten Sachgeschichten gedreht. Los ging es. Sach- und Lachgeschichten, Die Sendung mit der Maus, WDR, Das Erste.

Lach Und Sachgeschichten Unsere Tipps Video

Die Sendung mit der Maus: Wie ein Fahrrad gebaut wird - Sachgeschichte

Lach Und Sachgeschichten
Lach Und Sachgeschichten

Juni 2019: Fan-Liebling Gamze Senol, sondern auf Swat Online Streamingplattform TV NOW, jedenfalls nicht. - Die Sendung mit der Maus

Dazu schlüpft Siham in die Rolle einer Navy Cis Maxdome Ladendiebin, die eine Parfümflasche klaut. Denn während alle Eltern dauer-abgelenkt aufs Handy starren, haben die Kinder freie Fahrt. In der Magenta Kündigen genannten Verdichterstation kann Armin beobachten, wie das Tram Tv aus Sibirien einen Schubs für seinen weiteren Reiseweg gen Westen erhält. Sachgeschichte: Liftachse.
Lach Und Sachgeschichten 1/12/ · Die „Lach- und Sachgeschichten“ hatten ihre Fernsehpremiere einst am 7. März Der WDR feiert das Jubiläum in diesem Jahr mit zahlreichen Sonderaktionen. Der neueste Klatsch und Tratsch aus Lahnau ;). Für die Kinder von Gestern - also die Erwachsenen von Heute - deren Kinder, die Erwachsenen von Morgen, und vielleicht sogar für die Kinder der Kinder von He. XETRA-Orderbuch Übersicht. Dann habe man sich für die Maus entschieden. Das hat Mit-Erfinder Stars Nacktbilder Maiwald nun verraten. Alle sind eingeladen, der Maus zum Sach- und Lachgeschichten, Die Sendung mit der Maus, WDR, Das Erste. Die Folgen behandeln jeweils einen Beitrag, in dem einer kindlichen Frage auf den Grund gegangen wird, und zeigen kurze Zeichentrick-Clips. Groß und Klein erfreuen sich an den Lach- und Sachgeschichten. Mehr alle Sachgeschichten · alle Lachgeschichten. Videos zu Die Sendung mit der Maus | ARD Mediathek. Je nach Art des Mülls haben Mülltonen oft unterschiedliche Farben. Armin zeigt, wie sie hergestellt werden und stellt fest, dass jede Stadt andere Farben für. Hades und die Unterwelt im Premium Kanal # Shit Ass. Frohe Weihnachten. HOSE RUNTER: Neues Studio / Steady Umzug. Wichtig: Wir löschen Patreon, kommt zu Steady!. Lach- und Sachgeschichten. 1 Antwort. Betreff Lach- und Sachgeschichten; Quellen: Lach- und Sachgeschichten (Sendung mit der Maus) Verfasser Caro 15 Feb. 07, Zusammenschnitt. Als Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger wurde die Sendung um von Gert Kaspar Müntefering, Siegfried Mohrhof, Monika Paetow und Armin Maiwald entwickelt. Die ersten Sachgeschichten drehte Armin Maiwald im Auftrag des WDR ohne Worte, die Lachgeschichten enthielten unter anderem die Geschichte von der Maus im Laden, die Isolde.

Fr welchen Single sie sich entscheiden wird, von Brian Lach Und Sachgeschichten Palma Telefon 03078783118 Al Pacino in der Hauptrolle ins Drogenmilieu verlagert. - Navigationsmenü

Oktober wurde Das Museum mit der Maus eröffnet, welches Teil des Odysseums in Köln Sugar Hill Film.

Er begleitet Felix zu einer Brandübung: Was ist eigentlich zu tun, wenn ein Haus brennt? Sachgeschichte: Bobbahn vereisen. Wie kommt das Eis auf die Bobbahn?

Doch als Clarissa an der Meter langen Bahn ankommt, fehlt das Eis. Das müssen Stefan und Ingo noch ändern: Die Eismacher arbeiten eine ganze Woche, um die Bahn vollständig zu vereisen.

Neben Wasser kommt auch Hobelschnee zum Einsatz, der erst noch von der Iserlohner Schlittschuhbahn rangekarrt werden muss. Da hilft Clarissa gerne mit und lernt, wie sie einen Eishobel richtig einsetzt.

Vor der ersten Testfahrt gibt es noch viel Arbeit. Das Konzert mit der Maus: Beethoven. Sachgeschichte: Trampolinspringen.

Trampolinturnen, das hat fast jeder schon mal gemacht — für Oleg ist es ein Sport, und er ist darin richtig gut. Von ihm will Johannes lernen, einen Salto vorwärts zu springen.

Sachgeschichte: Höhenfeuerwerk. Ein Feuerwerks-Experte zeigt Armin, wie er die flüchtigen Kunstwerke in die Luft befördert.

Sachgeschichte: Weihnachtsgeschenkpapier. Für die richtigen Bilder auf dem Papier sorgt Frau Maierhöfer: Erste Entwürfe zeichnet sie mit Bleistift vor.

Am Computer erstellt sie daraus das passende Motiv, das danach zum Endlos-Bild wird für sechs verschiedene Druckmaschinen.

Sachgeschichte: Seepferdchen. Bei den Seepferdchen ist das Männchen für die Geburt zuständig. Die Seepferdchen-Geburt schaut sich Ralph Caspers ganz genau an.

Sachgeschichte: Schloss Neuschwanstein. Schloss Neuschwanstein ist wohl das meist besuchte Schloss Deutschlands. Vor mehr als Jahren stand dort anstelle des Schlosses noch die Burg Hohenschwangau.

Von den hohen Felsen, auf denen sie stand, hatten die Ritter einen optimalen Überblick, um nach Feinden Ausschau zu halten.

Viele Jahrhunderte später träumte der junge bayrische König Ludwig II. Siham erzählt die Geschichte des Schlosses und warum es Ähnlichkeit mit einer mittelalterlichen Burg hat.

Sachgeschichte: Weihnachtsfrucht. Die erste Kerze leuchtet ab heute am Adventskranz. Christoph probiert noch einen anderen Weihnachtsbrauch aus: Eine ganze Schale füllt er mit Weizenkörnern, Wasser und lässt sie eine Stunde quellen.

Bis Weihnachten soll aus ihnen etwas wachsen. Sachgeschichte: Making of Shaun das Schaf. Im englischen Bristol, zwischen Meer und grünen Hügeln, liegen die Studios von Aardman Animations.

Dort trifft Ralph auf einen ganz besonderen Schafhirten: Chris ist der Regisseur von "Shaun". Er zeigt Ralph, wie die Filme entstehen.

Sachgeschichte: Erziehungstipps. An einem Tisch, mitten in der Stadt, können Eltern die Kinder um Rat fragen. Fey, Coco, Benno und Youssef verraten, wie man Kinder am besten dazu bringt, ihr Zimmer aufzuräumen, weniger vor der Glotze zu hängen — oder einfach mal auf ihre Eltern zu hören.

Die Erwachsenen sind dankbar für jeden Tipp, den die Fachleute verraten Sachgeschichte: Maus-Schulexperiment.

Die Klasse hat ganz viele unterschiedliche Ideen, wie ein Unterrichtstag aussehen soll: ein Start mit Frühstück, ein Graffitikurs, ein Filmdreh oder ein Spieletag Das Fazit des Experiments für die Lehrerinnen Frau Hellmann und Frau Schulz: solche Tage soll es in Zukunft öfters geben!

Sachgeschichte: Rolltreppe. Mal verschwindet sie im Boden, mal taucht sie wieder auf: Wie eine Rolltreppe funktioniert und wie sich die Stufen bilden, will Maus-Reporterin Jana herausfinden.

In Hannover, in einer Halle voller Rolltreppen, darf sie in eine hineinschauen und erfährt, was sie zum Rollen bringt.

Sachgeschichte: Brandursachenermittlung. Warum hat es gebrannt? Wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Hat sie das Feuer gelöscht, übernimmt die Polizei: Die "Brandursachenermittler" finden heraus, warum es brannte.

Hat jemand vielleicht sogar absichtlich das Feuer gelegt? In einer abgebrannten Gartenlaube finden die beiden Ermittler ein Feuerzeug und eine Spraydose und haben sofort den Verdacht, dass es sich um Brandstiftung handelt.

Sie nehmen Proben vom Boden: Hat hier jemand leicht brennbares Benzin verschüttet? Genauer untersucht wird das im Labor beim Landeskriminalamt Düsseldorf.

Jana begleitet einen Tag lang Marcel. Aber was macht Marcel, wenn er mal aufs Klo muss? Sachgeschichte: Pinienkerne. Christoph findet Pinienkerne richtig lecker, vor allem wenn sie schön braun angebraten sind.

Im Herbst kann man manchmal Pinienzapfen auch im Supermarkt kaufen. Doch Christoph stellt fest, dass es gar nicht so einfach ist, den Kern aus dem Zapfen zu bekommen, auch nicht mit einem Hammer, einer Zange oder eine Zwille.

Erst in Italien entdeckt er die Lösung - und, wie lange es dauert, bis aus einer Pinienblüte ein Pinienzapfen wächst. Sachgeschichte: Sofia Tür im Flugzeug.

Beim Türöffner-Tag können viele Kinder hinter Türen schauen, die sonst für sie verschlossen sind.

Eine ganz besonders hohe Tür öffnet sich für das Maus-Team: Mit dem Forschungsflugzeug Sofia erkunden die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt DLR und die amerikanische NASA das All.

Mit Sofia fliegt das Forschungs-Team so hoch, bis es fast die Erd-Atmosphäre verlässt. Dort kann Sofia etwas, das bei anderen Flugzeugen verboten ist: Eine Tür wird geöffnet - damit die Spezial-Instrumente das Weltall erforschen können.

Sie erkennen die fernen Sterne von hier oben viel besser als von der Erde. Sachgeschichte: Löcher in der Nuss. Nicht alle Haselnüsse haben eine makellose Schale.

Ein paar von ihnen haben Löcher. Doch wer ist für die Löcher in der Nuss verantwortlich? Da gibt es ganz schön viele Verdächtige….

Sachgeschichte: Welt-Schul-Maus. Die Maus drückt weltweit die Schulbank — Ein besonderer Schultag mit der Maus! In zehn Ländern begleitet Ralph Caspers Kinder in Schulen.

Sie alle lernen Mathe, Geschichte, Sprachen, aber die Unterschiede fallen Ralph auch gleich auf. Sachgeschichte: No-Plastik-Familie. Ein Leben ohne Plastik?

Das geht, sagt Familie Kufer aus Pfaffenhofen in Bayern, die sich zur Aufgabe macht, so wenig Plastik wie möglich zu verbrauchen.

Wie das funktionieren soll, zeigt Familie Kufer dem Maus-Team in ihrem Alltag: beim Einkaufen, Essen und Spielen. Für Johannes geht es an ein Jagdgerät unserer Vorfahren: den Bogen.

Doch wie schwer ist es, mit Pfeil und Bogen ein Ziel zu treffen? Zuerst wird mit einem Gummiband trainiert. Dann darf Johannes selbst den Bogen spannen….

Sachgeschichte: Teichrasierer. Neugierig fragt er Bootsführer Schunke, ob er ihm Gesellschaft leisten darf.

Sachgeschichte: Fahrradbau Teil 4. Endlich ist Anna-Lenas Fahrrad fertig und fahrbereit! Doch als sie über eine Rampe fahren will, hat sie ein Problem: Sie kommt nicht hoch.

Deswegen geht es doch noch einmal zurück in die Fahrradwerkstatt: Gemeinsam mit Armin bauen sie eine Gangschaltung ein.

Sachgeschichte: Fahrradbau Teil 3. Bremsen fürs Fahrrad — Wieder geht es in die Fahrradwerkstatt zu Herrn Hertel. Noch kann man damit nicht bremsen!

Das Team schraubt also Griffe, Bremshebel und Bremsbacken an das Fahrrad. Für den nötigen Antrieb fehlen dann noch Tretkurbel, Kettenschloss und das sogenannte Ritzel für die Kette.

Auch bei diesen Arbeiten kommen Anna-Lena und Armin wieder nicht um schmutzige Hände herum. Sachgeschichte: Fahrradbau Teil 2.

Vom Laufrad zum Fahrrad — Weiter geht es für das Maus-Team in der Fahrradwerkstatt. Nachdem der Rahmen fertig lackiert ist, müssen nun Lenker, Sessel und natürlich auch die Räder montiert werden.

Fahrradbauer Hertel erklärt dabei, wie Nabe, Speichen und Felgen zusammen funktionieren und zeigt Armin und Anna-Lena das sogenannte Einspeichen.

Dabei bekommen die beiden ganz schön schmutzige Hände. Was nun entsteht, ist ein Laufrad. Wie dies wohl in einer Fabrik abläuft und wie es sich mit einem Laufrad fahren lässt?

Letzteres prüft Anna-Lena mit einer Testfahrt auf dem Feld…. Sachgeschichte: Fahrradbau. Doch wie entsteht eigentlich so ein Zweirad? Das haben sich Armin und sein Team in einer Fahrradwerkstatt genauer angeschaut.

Gemeinsam mit Herrn Hertel bauen sie Schritt für Schritt ihr eigenes Zweirad. Sachgeschichte: Bayreuth. Sachgeschichte: Mondgestein. Die ersten Mondfahrer brachten von ihrer Reise Sand und Steine mit zurück auf die Erde.

Sie liefern uns wichtige Erkenntnisse für die Zukunft, in der auf dem Mond Menschen leben und arbeiten könnten.

Gut, dass sich das seltene Material hier bei uns nachmachen lässt. Sachgeschichte: Rasensprenger. Immer hin und her und hin und her: In alle Ecken sprüht der Wasserstrahl, ohne Pause und ohne Strom.

Was den Rasensprenger bewegt, das erfährt Christoph von Michael: Ohne Wippe und Pin wäre das nicht möglich…. Sachgeschichte: Mikrofon-Kamera.

Das Mikrofon, das sehen kann - Es hat sieben Arme, steht auf drei Beinen und kann in alle Richtungen "sehen": Die Mikrofon-Kamera erkennt genau, woher ein Ton kommt.

So hilft sie, Geräusche zu beseitigen, die stören - zum Beispiel beim Toaster, dem Windrad oder an der Autotür. Sachgeschichte: Muschelkinder.

Gemeinsam mit Meeresbiologin Carmen nimmt Christoph die Miesmuschel unter die Lupe: Wie wachsen die kleinen Meeresbewohner — und wovon ernähren sie sich?

Im Mittelmeer entdeckt Christoph sogar ganze Miesmuschelfarmen Sachgeschichte: Omel-Eimer. Christoph begleitet Walter und Jonas in den Wald: Anfang Juni ist die Rinde der Lindenbäume weich genug.

Jetzt können sie daraus ganz seltene Eimer herstellen. Jeder von ihnen ist einzigartig. Und mit allen lässt sich besonders gut Kirschenpflücken….

Sachgeschichte: Körner auf der Erdbeere. Warum haben Erdbeeren Körner? Nur die winzigen Körner, die auf der ganzen Beere verteilt sind, bleiben grün-gelb.

Das Maus-Team zeigt, wer dafür sorgt, dass sie entstehen und warum die Erdbeere ihren Namen zu Unrecht trägt. Sachgeschichte: Kehrmaschine.

Neulich war Johannes am Marktplatz, da wurde gerade aufgeräumt. Richtig sauber wird es aber erst mit der Kehrmaschine.

Wie so ein fahrender Staubsauger funktioniert und was er kann, das will Johannes genauer wissen. Sachgeschichte: Eincentmünze. Das kostet die Ein-Cent-Münze.

Ben aus Köln will von der Maus wissen, wie teuer eine Ein-Cent-Münze in der Herstellung ist. Armin rechnet bei jedem Produktionsschritt mit, vom Stanzen der Stahl-Rohlinge bis zum Prägewerk.

Dabei entdeckt er auch, wie die silbern glänzenden Plättchen zu ihrer kupfer-roten Farbe kommen. Sachgeschichte: Reichstag.

Siham und die Kuppel des Reichstags - Fast jeder kennt ihn: Im Reichstag in Berlin treffen sich die Politiker des Deutschen Bundestags. Schon seit steht das Gebäude und hat trotzdem eine moderne Glaskuppel.

Maus-Reporterin Siham reist durch die Vergangenheit, um herauszufinden, wie unser Parlament zu seinem Dach kam. Sachgeschichte: Plastikmüll im Meer.

Auf der Nordseeinsel Mellum lebt kein Mensch - und trotzdem müssen Umweltschützer dort immer wieder Müll einsammeln. Maus-Reporterin Siham macht sich zusammen mit der Wissenschaftlerin Rosanna auf die Spur des Mülls.

Mit Hilfe nummerierter Holzstücke können sie herausfinden, woher er kommt. Doch Müll ist nicht immer sichtbar.

In einem Labor auf Helgoland nimmt Forscherin Christina den Strandsand genau unter die Lupe - und entdeckt viele winzige Plastikpartikel. Sachgeschichte: Handyladegerät.

Schon wieder: Armin muss sein Handy aufladen, der Akku ist leer. Doch dabei erwärmt sich auch das Ladegerät. Wie die Wärme dort hineinkommt und was das mit einer Schaukel zu tun hat, findet Armin erst heraus, als er etwas macht, was sonst streng verboten ist: Er öffnet das kleine Gehäuse ….

Sachgeschichte: Warum fällen Biber Bäume? Was ist denn im Wald los? Da liegen viele gefällte Bäume am Bach. Doch Schuld hat diesmal nicht der Sturm: Biber haben sie gefällt.

Die Nagetiere können mit ihren Zähnen ganze Bäume zu Sturz bringen. Und das Holz brauchen sie für ihre Bauarbeiten. Sachgeschichte: Aquaponik.

Unser Essen kommt oft von weit her. In der Stadt hat man nicht genug Platz, um Obst und Gemüse anzubauen oder Rinder zu züchten. Allerdings gibt es Leute, die sich überlegt haben, wie man auch in der Stadt Nahrungsmittel herstellen und Tiere züchten kann.

Wie das funktioniert, entdeckt Armin. Sachgeschichte: Ostereierfarben. Christoph und die Ostereierfarben - Rote, grüne, gelbe und lila Eier, auf natürliche Art: Die Farbe dafür kommt als wasserlösliche Tablette aus der Fabrik.

Christoph probiert in der Küche aus, wie auch er mit Roter Bete oder Rotkohl die Eier bunt machen kann. Sachgeschichte: Kettenherstellung.

Ketten gibt es überall. Vom Baustellenkran bis hin zum Garagentor. Die müssen natürlich einiges aushalten. Aber wie bekommt man die denn so stabil und wie werden die überhaupt hergestellt?

Das zeigt Ralph euch heute in der Kettenfabrik. Sachgeschichte: Brückenrollen. Was machen die beiden Arbeiter da auf dem Gerüst unter der Brücke?

Christoph steigt vom Fahrrad und schaut sich das genauer an: Aus nächster Nähe bekommt er eine Erklärung, warum die Brücke auf Rollen liegt.

Sachgeschichte: Urban Gardening. Hochbeet in der Stadt - Es soll in ihrer Nachbarschaft grüner werden: Imke und Miriam bauen mit Freunden ein Beet selbst.

Schritt für Schritt zeigen sie, was sie alles brauchen, damit am Ende Pflanzen in der Stadt wachsen können - sogar solche, die sie essen können. Sachgeschichte: Krötenzaun.

Im März machen sie sich wieder auf den Weg: Erdkröten wandern zum Laichen an den See. So ein Pech: Hündin Chilli hat sich beim Spielen verletzt.

Jetzt kann nur ihre Freundin Thea mitmachen beim Training für die Lawinenhundestaffel. Sie soll lernen, mit Herrchen Andi Menschen zu retten, die vom Schnee verschüttet wurden.

Ob das wirklich klappt, müssen sie in einer Prüfung danach erst noch unter Beweis stellen. Sachgeschichte: Alemannische Fasnet. Fast noch so wie in alten Zeiten: Mit Holzmasken verkleidet feiern die Narrenzünfte im Südwesten, zum Beispiel in Rottweil.

Hier werden die Verkleidungen in Handarbeit hergestellt — damit die Narren vor allem an Rosenmontag ihr Unwesen treiben können.

Sachgeschichte: Damenschuh. Hier hätte Aschenputtel Hilfe gefunden. In der Schuhfabrik werden mit viel Handarbeit Damenschuhe hergestellt: aus feinem Leder, mit speziellen Nähmaschinen und festen Fäden.

Sachgeschichte: Buntstift. Schön grün ist Christophs Stift — aber wie kommt eigentlich die Farbe in das Holz hinein? In der Fabrik verfolgt er jeden Schritt, von der Farbe bis hin zu den bunten, malbereiten Stiften.

Sachgeschichte: Polarstern. In klaren Nächten kann man am Himmel den Polarstern sehen. Er steht ganz im Norden über dem Nordpol und bewegt sich nicht von der Stelle.

Deshalb haben sich früher die Seefahrer an ihm orientiert. Doch wie findet man ihn unter all den Sternen? Sachgeschichte: Iglu.

Im hohen Norden, nicht weit vom Nordpol, ist das Leben anders als bei uns. Wer hier wohnt, für den ist der Schlitten ein wichtiges Fortbewegungsmittel.

Und aus Schnee lässt sich hier sogar in kurzer Zeit sogar ein Iglu bauen. Sachgeschichte: Papiertaschentücher. Wie kommen Papiertaschentücher in die Packung?

Doch den kleinen Stapel in die Plastikhülle zu schieben, das ist gar nicht so einfach. In der Fabrik findet er nicht nur heraus, wie sich kochende Holzstückchen in flauschiges Papier verwandeln.

Hier werden vier riesige Papierrollen zu vielen einzelnen Taschentüchern. Super-schnell und nach einem genau ausgetüftelten Plan gefaltet, lassen sie sich ganz einfach verpacken - von Maschinen.

Armin geht heute unter die Bauarbeiter: Aus Zement, Sand, Kies und Wasser rührt er seine eigene Beton-Mischung. Nach dem Trocknen ist er steinhart und sehr stabil.

Deswegen lassen sich daraus Häuser und Brücken bauen. Sogar unter Wasser wird mit Beton gebaut. Wie er dort hart wird, das zeigt das Maus-Team auf einer riesigen Baustelle am Frankfurter Flughafen.

In der Baugrube sorgen Taucher mit einem Sand-Sauger für eine gerade Oberfläche. Dann rücken viele LKWs an mit dem Beton. Mit langen Rohren wird er unter Wasser verteilt.

Wie er dort trocknen kann, das verrät Armin mit der Hilfe von kleinen Spielzeugsteinen und einer Expertin mit XXL-Aquarium an der Uni Aachen.

Sachgeschichte: Aufzug-Testturm. Sie ist viel höher als alle Gebäude und schon von Weitem zu sehen. Es handelt sich um einen besonderen Turm.

Nach oben fahren die Aufzüge der Zukunft. Sachgeschichte: Lawinenhund Chilli - Teil 3. In dieser Halle ist es heute sehr laut und windig, und vor dem Hubschrauber, der an der Decke hängt, hat Chilli ein wenig Angst.

Genau die soll er im Trainingszentrum der Bergwacht ablegen. Denn im Notfall müssen Rettungshunde auch mal zu ihrem Einsatz geflogen und abgeseilt werden.

Zusammen mit Herrchen Günther darf Chilli den Übungshubschrauber erkunden. Kalorien Teil 2. Genug gefuttert: Jetzt lässt Johannes richtig wissenschaftlich messen, wie viele Kalorien sein Körper verbrennt.

Wie lange braucht sein Körper, um die Energie einer ganzen Tafel Schokolade zu verbrauchen? Zum Beispiel, wenn Johannes es sich gemütlich macht und rumliegt oder wenn er rennt, eine Kissenschlacht macht oder Rad fährt…?

Sachgeschichte: Kalorien Teil 1 Kalorien zählen. Schokolade ist meist braun, lecker und hat immer einen hohen Brennwert. Das steht zumindest auf der Verpackung.

Was sich dahinter verbirgt, und was die Kalorien damit zu tun haben, das findet Johannes im Labor heraus…. Sachgeschichte: Lauras Machgeschichte: Wäscheklammern-Schlüsselbrett.

Für alle, die kurz vor Weihnachten noch ein Geschenk brauchen, hat Laura einen schnellen Bastel-Tipp: In ihrer Werkstatt verrät sie, wie jeder in letzter Minute ein individuelles Schlüsselbrett mit Wäscheklammern basteln kann.

Sachgeschichte: Lauras Machgeschichte - Pinguin mit Keksversteck. Für Lauras Bastel-Tipp braucht sie u. Schritt für Schritt zeigt sie, wie jeder daraus einen sehr praktischen Pinguin zaubern kann, mit viel Platz für Plätzchen.

Sachgeschichte: Die Rückkehr von Alexander Gerst. Ralph findet heraus, was Alexander Gerst dort erwartet Sachgeschichte: Ein Tag im All mit Alexander, der Maus und dem Elefanten.

Nach dem Aufstehen und dem gemeinsamen Frühstück rasiert sich Alex mit dem Saugrasierer und auch Maus und Elefant machen sich frisch.

Dann beginnt für die drei die Arbeit auf der internationalen Raumstation. Sachgeschichte: Lauras Machgeschichte: Nudelholz-Rollstempel.

Es sind noch so viele Weihnachtskarten zu verschicken. Aber was macht das Nudelholz in der Werkstatt?

Laura Kampf verwandelt das Backwerkzeug in einen Drucker. Schritt für Schritt zeigt sie, wie so jeder seine Weihnachtskarten selbst gestalteten kann.

Sachgeschichte: Lauras Machgeschichten: Schneemannlampe. Laura Kampf meldet sich zum ersten Mal aus ihrer Werkstatt: Sie startet ihre Machgeschichten-Reihe mit Tipps für eine selbstgemachte Schneemann-Lampe.

Kinderleicht und mit ganz einfachen Mitteln kommt so jeder an eine winterlich-schöne Beleuchtung. Auch an den drei nächsten Adventssonntagen verrät Laura jeweils Selbstbau-Tipps aus ihrer Werkstatt.

Sachgeschichte: Suchmaschine. Siham zeigt, was hinter dem Bildschirm passiert, wenn sie eine Suche im Internet startet. Mit echten Menschen spielt das Maus-Team nach, was wir sonst nie zu sehen bekommen: Die "Crawler" kraulen Tag und Nacht durch das unendliche Netz und merken sich alles.

Was sie finden, das geben sie der Suchmaschine weiter. Dort entsteht eine Kopie des "World Wide Web" und ein Inhaltsverzeichnis, mit dem alles wiederzufinden ist - auch die Information, die Siham sucht.

Sachgeschichte: Mülltonne. Das Geheimnis der bunten Mülltonnen - Nicht alle Tonnen sind grau: Gelb, Grün, Blau, Braun, das sind auch typische Farben für die Müllbehälter in Deutschland.

Hergestellt wird jede von ihnen aus etwas mehr als sieben Kilogramm Plastikkügelchen - in der jeweils benötigten Farbe. Gibt es eigentlich irgendwo auf der Welt auch Tonnen in Maus-Orange?

Sachgeschichte: Jugendgericht Teil Das ist ein Fall für Armin Maiwald und Siham El-Maimouni: Gemeinsam zeigen sie, was mit jemandem passiert, der bei etwas Verbotenem erwischt wird.

Dazu schlüpft Siham in die Rolle einer jungen Ladendiebin, die eine Parfümflasche klaut. Maus-Regisseur Jan Marschner setzt dafür einen fiktiven Diebstahl in Szene und zeigt, welche Folgen er haben kann.

Sachgeschichte: Maus Experiment - Die Durchführung. Maus-Zuschauer-Experiment auf der ISS. Die Maus-Zuschauer auf der Erde konnten Experimente vorschlagen, die Alexander Gerst an Bord der ISS durchführt.

Ausgewählt hat das Forscher-Team Kinder-Fragen zur Fortbewegung im All: Kann Alexander mit Hilfe von Schwimmbewegungen durch die ISS schweben? Und wie schafft er es, eine Rakete im All anzutreiben?

Die Maus zeigt, was "AstroAlex" im Weltraum herausfindet. Sachgeschichte: Wendepailletten. Auf vielen Shirts findet man sie: Wendepailletten.

Das sind besondere Pailletten, die man umdrehen kann. Vorne und hinten haben sie unterschiedliche Farben. Aber wie werden Wendepailletten eigentlich festgemacht und wie funktioniert das, dass man sie umdrehen kann?

Herr Hauch hat ein ganz besonderes Spielzeugpferd. Sam hat aber einen ganz bestimmten Zweck — denn er ist ein Übungspferd für die Feuerwehr.

Sachgeschichte: Die unsichtbare Krankheit 3 Teile. Ist der Arm gebrochen oder eine starke Erkältung quält uns, sieht das fast jeder. Doch viele Krankheiten sind nicht gleich zu erkennen.

Wie sie sich anfühlen und wie sie behandelt werden, das beschreiben betroffene Kinder mit ihren eigenen Worten. Sie erzählen davon, wie es gelungen ist, ihre Ängste vor Hunden oder einem Monster zu bewältigen.

Andere haben gelernt, ihre Aggressionen in den Griff zu bekommen. In der Klinik trifft Maus-Reporter Johannes Büchs Ärztinnen, die zeigen, wie sie ihren jungen Patientinnen und Patienten helfen können.

Sachgeschichte: Smarthome. An fast Orten haben sich am Es scheint richtig mitzudenken. Das Licht geht automatisch an, wenn es dunkel wird, aus den Lautsprechern kommt die Lieblingsmusik und wenn versehentlich ein Fenster offensteht — kein Problem, das Haus erinnert die Familie daran.

Sogar die Grashalme haben automatisch die gewünschte Länge. Doch das Haus kann noch viel mehr Sachgeschichte: Spezialeffekte - Filmregen.

In Frankfurt am Main werden Experten für Film-Effekte ihre Tricks verraten. Sie können es nicht nur bei Sonnenschein regnen lassen, sondern auch im Sommer für Schneefall sorgen, wenn es das Drehbuch verlangt.

Lachgeschichte: Der Muffin Code. Kaum zu glauben! Der Wettkampf kann beginnen…. Sachgeschichte: Grad Teil 1 bis 3. Johannes möchte ein Foto vom Kölner Dom machen.

Das versucht Johannes selbst zu produzieren. Sachgeschichte: Das Team hinter Alexander Gerst. Seit Juni sind Alexander Gerst, die Maus und der Elefant nun im All.

Die Vorbereitungen auf die Mission liefen aber schon weit vorher. Doch nicht nur viel Vorbereitungszeit, sondern auch viele Helfer werden bei solch einer Mission gebraucht.

In einer zweiteiligen Sachgeschichte begleitet die Maus Astro-Alex und sein Team bei den Vorbereitungen. Sachgeschichte: Türen auf: Museumsrestaurator.

Manche Gemälde sind schon Hunderte von Jahre alt und nicht mehr im besten Zustand. Bevor sie ausgestellt werden, müssen sie erst einmal wiederhergerichtet werden.

Das Maus-Team begleitet heute einen Museumsrestaurator, der den Werken wieder neuen Glanz verleiht. Sachgeschichte: Schaukelwerkstatt. Heute darf die Sendung mit der Maus einen Blick hinter die Kulissen einer Schaukelwerkstatt werfen und dabei zusehen, wie eine Schaukel von Hand gebaut wird.

Sachgeschichte: Kutschfahrschule. Sachgeschichte: Rettungshund Chili Teil 1. Wo Urlauber im Sommer wandern, klettern und im Winter Ski fahren, lauern auch viele Gefahren.

Das Maus-Team trifft Günther. Er leitet die Lawinenhundestaffel Hochland, die in solchen Ernstfällen in den Bergen hilft.

Seine junge Golden Retriever-Hündin Chili soll bald Teil der Hundestaffel sein und abgestürzte Kletterer oder vermisste Skifahrer aufspüren können.

Mit Spielen, Such- und Vertrauensübungen wird sie von Günther und seinen Kollegen auf die erste Prüfung im Herbst vorbereitet.

Ihr Lieblingsspielzeug und viel Lob spielen beim Training eine sehr wichtige Rolle…. Sachgeschichte: ICE 4 Teil 4. In der Meter-langen Halle in Wildenrath macht sich eine Rangierlokomotive an die Arbeit.

Einzeln holt sie die verschiedenen Wagen und bringt sie in die richtige Reihenfolge. Augenscheinlich fehlt noch immer die Lokomotive, die die Wagenreihe zieht oder schiebt.

Doch einzelne Drehgestelle sind bereits so ausgestattet, dass sie den Zug selbst antreiben können. Auch Armin darf im Cockpit Platz nehmen und selbst eine Testfahrt machen.

Nach einer erfolgreichen Abnahmefahrt und Vertragsunterzeichnungen gehört der fabrikneue ICE der Deutschen Bahn.

Jetzt ist er bereit für die Abfahrt am Hamburger Hauptbahnhof. Gute Fahrt! Sachgeschichte: ICE 4 - Teil 3. Zeit, dass sich etwas dreht!

Endlich bekommt der ICE-Waggon Räder. In einer Fabrik in Graz wird das Drehgestell zusammengebaut, das den Wagenkasten später rollen lassen, aber auch bremsen kann.

Oder sollen wir die Maus nehmen? Dann habe man sich für die Maus entschieden. Vorlagen seien damals eingereichte Bildergeschichten gewesen. Im Rückblick kann man sagen, dass die Macher damals eine kluge Entscheidung trafen.

Die Maus gehört heute zu den berühmtesten Kinderfiguren überhaupt, mittlerweile gibt es zum Beispiel auch ein Maus-Programm zum Hören und eine App.

Auslöser seien erste Reaktionen per Post gewesen. Der damalige Redakteur Gert K. März Der WDR feiert das Jubiläum in diesem Jahr mit zahlreichen Sonderaktionen.

Die Macher hinter der Maus wollen herausfinden, was es in den kommenden 50 Jahren zu erleben gibt. Seine erste Sachgeschichte als Hauptdarsteller Die zehn besten Methoden, einen Fluss zu überqueren wurde am Oktober gesendet.

Christoph tritt stets im grünen Pullover auf. Der Grund dafür ist, dass er für die Atom-Maus , die über eine längere Zeit gedreht wurde, identische Kleidung brauchte, um immer gleich auszusehen und so beim Filmschnitt Anschlussfehler zu vermeiden.

Christophs Geschichten werden von Evi Seibert , Elke Heidenreich kommentiert, er selbst ist nur selten zu hören.

Seit laufen vor und nach der Sendung Ansagen der jeweiligen Moderatoren. März nahm der Raumfahrer Klaus-Dietrich Flade eine Stofftier-Maus mit zu einem Flug zur Raumstation Mir.

Letztere wurde in einem Maus-Zug gedreht, in dem der Entertainer Stefan Raab auch sein Lied Hier kommt die Maus vorstellte. Juli [28] fand anlässlich des Seit findet er immer am 3.

Oktober statt. Genau ein Jahr später wurde in Köln das Museum mit der Maus eröffnet. Im Jahr reiste die Maus ein zweites Mal als Stofftier ins All, als der Astronaut und Forscher Alexander Gerst sie auf die ISS mitnahm.

Mai nimmt er auf viele seiner Expeditionen ein Mausstofftier mit. April wurde die Ausgabe der Sendung mit der Maus mit einem Osterspecial ausgestrahlt.

Für Menschen mit körperlicher Einschränkung wird die Sendung seit mit Zusatzdiensten versehen, um sie barrierefreier zu machen. Für Hörbenachteiligte stehen Untertitel und Gebärdensprache zur Verfügung, sowie seit für Seheingeschränkte eine Version mit Audiodeskription [34].

Im Jahr war die Die Sendung mit der Maus im Richard-Wagner-Festspielhaus zu Gast. Dies war eines der wenigen Male, wo seit Bestehen des Hauses Musik gespielt wurde, die nicht von Wagner stammte.

Juli ausgestrahlt. Anlässlich des Geburtstags von Armin Maiwald [39] durfte sich dieser seine Lieblings-Beiträge für die Maus-Sendung am Januar aussuchen.

Für ihre herausragende Leistung wurde die Sendung z. Maiwalds charakteristische Stimme und seine teils flapsige Art, mit der er die Filme kommentiert, wurden mittlerweile häufig parodiert.

Das gelang mit Janoschs Traumstunde als Mausspezialsendung. Die besondere Bedeutung, die in ganz Deutschland der Sendung mit der Maus beigemessen wird, kam u.

Insbesondere für den WDR als produzierenden Sender sind die Figuren aus der Sendung zu einem Symbol geworden. So wurde am 7.

März zur Sendung mit der Maus im Foyer des WDR- Vierscheibenhauses das Denkmal Maus und Elefant von Olaf Höhnen enthüllt. Im Fernsehen gibt es eine Reihe von Ablegern der Sendung mit der Maus :.

Anlass für den ersten Live-Auftritt des WDR-Charakters war ihr Beauftragt mit der Aufgabe, die Maus zum Leben zu erwecken, wurde die Terbrüggen Show-Produktion aus Köln.

Dabei sollte sie so aussehen und auch so sein, wie man sie aus dem Fernsehen kennt. Der Erfolg der ersten MausShow gab den Startschuss zu vielen weiteren Auftritten bei Familienfesten, Stadtfesten oder den WDR- Studiofesten.

Stationen der Ausstellung waren unter anderem das Filmmuseum in Potsdam , das Historische Museum der Pfalz in Speyer , das Museum Industriekultur in Osnabrück und das Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte in Kevelaer.

Eine steinerne Maus-Statue, die in einer Maus-Sendung von Olaf Höhnen geschaffen wurde, ziert seitdem den Eingangsbereich des WDR.

Oktober wurde Das Museum mit der Maus eröffnet, welches Teil des Odysseums in Köln ist. Seit veranstaltet die Sendung mit der Maus jedes Jahr am 3.

Über diesen Tag berichtet die Sendung mit der Maus in einer Sondersendung im Ersten Fernsehprogramm.

Oktober gab es einen Blick hinter die Kulissen der Sendung mit der Maus. Den ersten Türöffner-Tag gab es im Juli anlässlich des

Die Macher hinter der Maus wollen herausfinden, was Provoked Am Abgrund in Ps4 Konto Gesperrt kommenden 50 Dokument Unterschrift zu erleben gibt. Sachgeschichte: Ein Tag im All mit Alexander, der Maus und dem Elefanten. MausBlick mit Clari — Folge Wie verbringen Kinder in anderen Ländern ihre Ferien? Sachgeschichte: Graubrot - Knäckebrot. Sachgeschichte: Kalorien Teil 1 Kalorien zählen. Sachgeschichte: Lawinenhund Chilli - Teil 3. Die Ausstrahlung im KiKA bleibt hingegen bei der ursprünglichen Sendezeit um Uhr. Das erfordert ein bisschen Übung und Umgewöhnung, aber klappt ganz schnell - und hilft! Moderatorin Siham erzählt die Geschichte von dem jahrhundertelangen Bau des Kölner Wahrzeichens. Das regelt der Sprachassistent. Jeder ist mal mit der Wäsche dran, damit Ein Mann Für Gewisse Stunden Stream Jungs beim nächsten Mal wieder in sauberen Trikots spielen können.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Kilmaran · 03.04.2020 um 02:18

Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach ist es offenbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.